Viele meiner gemachten Erfahrungen fliessen in meine Arbeit hinein. Jedes Tier  ist ein Unikat und will auch so behandelt werden. Die Ansprüche an Pflege, Haltung, Training, Fütterung sind so vielfältig wie es Pferde und Hunde gibt. Mein Ziel ist es neben der manuellen Therapie auch diese Aspekte auszuleuchten und wo nötig Verbesserungen anzuregen. Der veterinärmedizinische Hintergrund hilft mir dabei, krankhafte Zustände zu erkennen und sie, falls nötig,  an entsprechende Spezialisten weiter zu weisen.